Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Prinz zur Lippe

Weingut Schloss Proschwitz "Prinz zur Lippe"

Adresse: Dorfanger 19, 01665 Zadel über Meißen

Anbaufläche: ca. 87 ha

Gutseigene Monopollagen:
- "Kloster Heilig Kreuz": auf der linkselbischen Seite von Meißen, in Jesseritz
  (Frühburgunder, Riesling, Weissburgunder, Grauburgunder)
- "Schloss Proschwitz" - größte Einzellage in Sachsen
  (Riesling, Traminer, Weissburgunder, Grauburgunder, Frühburgunder, Spätburgunder)

Ältestes und größtes privates Weingut von Sachsen. Seit 1996 im Verband Deutscher Prädikats- und Qualitätsweingüter (VDP)

Besteht aus den Betriebsteilen:
Weingut Schloß Proschwitz - Prinz zur Lippe
Meissener Weinhaus - Prinz zur Lippe
Meissener Spezialitätenbrennerei - Prinz zur Lippe
Weinhaus zu Weimar - Prinz zur Lippe

Seit 17.02.2012 werden viele Weine mit Schraubverschluss sog. Cap versehen (kein Kork mehr). Wir haben versucht dies bei allen betroffenen Flaschen kenntlich zu machen.