Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

QbA heißt "Qualitätswein bestimmtes Anbaugebiet". Diese Qualitätsstufe setzt voraus, dass die Trauben nur aus einem Anbaugebiet stammen und dort als Rebsorte auch zugelassen sind. Außerdem ist eine Mindestqualität des Lesegutes gefordert, d.h. z.B. eine bestimmtes Mostgewicht muss vorhanden sein. Dies wird amtlich geprüft. Bei uns in Sachsen werden für Q.b.A. Weine mit charakteristischer Rebsortenausprägung genommen, wie beispielsweise Müller-Thurgau, Riesling, Scheurebe, Traminer, Weißherbst, Weiß- und Spätburgunder und Dornfelder.